Im Ballon über der Vega Baja

MICHAEL ALLHOFF

Plötzlich geht alles sehr schnell. „Einsteigen“, ruft José Antonio Moreno, Pilot des Luftfahrtunternehmens Aeroglobo. Peter Liedtke von der Wandergruppe „Die Flotten Geher“ entert den Korb, zusammen mit sieben weiteren Wanderern, die heute mal nicht am Boden, sondern als Himmelsstürmer in Spe unterwegs sind. Der Brenner faucht auf. Die kunterbunte Hülle des Heißluftballons bauscht sich. Da hebt der Korb vom Acker und driftet wenige Minuten später lautlos Hunderte Meter hoch über dem Naturpark El Hondo zwischen Elche und Guardamar del Segura.

Der Blick schweift weit über die Sumpflandschaft mit ihren glitzernden Seen und Kanälen bis zum Meer. Im Westen zeichnet sich die scharf gezackten Kulisse der Sierra de Callosa und Sierra de Orihuela am Horizont ab. Unter uns zieht ein Schwarm Flamingos in Formation seine Bahn. Die Bungalows und Fincas mit ihren tiefblauen Swimming-Pools sehen aus der Vogelperspektive aus wie Spielzeughäuser inmitten der grünen Zitrushaine der #VegaBaja.

Ballonfahrt 3

Mit etwa 15 Stundenkilometern Fahrt bewegt sich der Heißluftballon auf Almoradí und Dolores zu. Ballonfahrer José Antonio Moreno nutzt die verschiedenen Windströmungen in unterschiedlicher Höhe, um Kurskorrekturen vorzunehmen. „Wir lassen vor jeder Fahrt eine Drohne aufsteigen“, erklärt er. Mit den Daten der Drohne, die die Windrichtung in verschiedener Höhe misst, ließe sich ungefähr bestimmen, wohin die jeweilige Reise geht. Genau planen könne er den Zielort nie, aber irgendwo würde sich immer ein Feld zum Landen finden lassen. Nur wenn der Wind aufs Mittelmeer hinaus weht, dann würde er den Startplatz weit landeinwärts legen, damit der Ballon nicht aufs Wasser treibe.

Apfelsinen pflücken… aus der Luft

Von unten winken uns Passanten zu. Der zweite Heißluftballon des Luftfahrtunternehmens Aeroglobo, nahezu zeitgleich von El Hondo gestartet, driftet bereits mehrere Kilometer südlich über Land. José Antonio legt ein Kunststück ein: Er zieht an der Reißleine und lässt den Ballon langsam zu Boden gleiten. Schon streift der Korb durch die Zweige der Zitronenbäume einer Plantage. Mit schnellem Griff pflückt der Pilot eine Frucht vom Baum. Vor uns erheben sich jetzt Palmen, der Pilot lässt den Brenner auffauchen, der Korb steigt auf und wir kommen knapp über die Wipfel hinweg.

Seit acht Jahren ist José Antonio im Familienunternehmen tätig. Sein Vater hat Aeroglobo vor 25 Jahren gegründet. Über 2.000 Fahrten hat die Firma absolviert, rund 120 Starts im Jahr. „Das Klima ist hier so gut, dass man eigentlich immer in die Luft gehen kann“, sagt der leidenschaftliche Ballonfahrer. Für eine Pilotenlizenz benötige man 100 Flugstunden. Ein Heißluftballon mit Korb koste je nach Größe zwischen 25.000 und 50.000 Euro.

Ballonfahrt 2

Die Landung naht. José Antonio hat einen brach liegenden Acker bei Catral ausgemacht, wenige Hundert Meter vor der Autobahn AP-7. „Gut festhalten, etwas in die Knie gehen“, ruft er. Mit einem Poltern setzt der Korb auf, hüpft noch einmal hoch und steht dann sicher auf festem Boden. Die „Flotten Geher“ applaudieren.

Über Funk wird das Begleitfahrzeug, ein Kleinbus mit Anhänger gerufen. Es gilt zu klären, ob das Feld von der Straße aus wirklich erreichbar ist. „Sonst müssen wir uns einen neuen Landeplatz suchen“, so der Pilot. Es ist alles klar. José Antonio lässt die Luft ab, die Hülle sinkt zusammen. Alle packen mit an, als der Stoff zu einer langen Wurst gefaltet und eingepackt wird.

Ballonfahrt 1

Keine Ballonfahrt ohne Champagner und Urkunde: Beim Picknick im Palmenhain verteilt José Antonio Moreno die Zertifikate. Gläser klingen. Ein atemberaubender Ausflug durch die Luft, einmal quer durch das Tal der Vega Baja, ist viel zu schnell zu Ende gegangen.

Ballon Diplom

 

Information & Kontakt: Ballonfahrten mit Aeroglobo, Tel. 966 637 401, Internet: www.aeroglobo.com, Flug mit Picknick, Cava und Urkunde ab 140 Euro. Treffpunkt ist das Camping Marjal Costa Blanca bei Catral.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s